Klasse 5c – Coding Workshop

Die Klasse 5c hat im Oktober den Informatikunterricht an einem Donnerstag an einen besonderen Ort verlegt: Es wurde die Digitalwerkstatt Frankfurt besucht, wo in einem Coding-Workshop eigene Computerspiele programmiert wurden.
Nach einer Einführung in die Welt des Programmierens  und einer ersten Aufgabe, die die Klasse gemeinsam löste, lernten die Kinder das Programm Scratch kennen. In Partnerarbeit wurden eigene Computerspiele entwickelt und programmiert.
Herausforderungen lösten die Teams durch viel Experimentieren und einen Erfahrungsaustausch. Aus den Fehlern einzelner Gruppen lernten somit alle Gruppen und die Kinder entwickelten gemeinsame Lösungsansätze. So entstanden am Ende viele kleine Spiele, die dann von den Teams veröffentlicht wurden.
Die Computerspiele der Klasse 5c können online auf der Plattform www.scratch.mit.edu ausprobiert und auch von anderen Programmierinteressierten weiterentwickelt werden.
Viel Spaß beim Spielen wünscht die Klasse 5c
M. Schäfer